Gartengestaltung Lübeck

gartengestaltung-gartenneuanlage

Wie holt man das Meiste aus seinem Garten heraus? Diese Frage stellen sich viele Hausbesitzer und treffen auf eine Vielzahl an Möglichkeiten. Damit das Ergebnis am Ende perfekt ausfällt, gewinnt die Gartenplanung immer mehr an Bedeutung.

Moderne Gartengestaltung kennt heute praktisch keine Grenzen. Ob klassischer Gemüsegarten, Erholungsgarten, Steingarten, kleiner Vorgarten oder einfach nur ein Ort für die Kinder zum Spielen: Die Möglichkeiten sind heute so vielfältig wie nie zuvor. Selbst ein Garten ohne Pflanzen ist durchaus im Bereich des Möglichen und kann ein ganz besonderes Flair bieten. Immer mehr spielt die Gartenbeleuchtung eine Rolle.

Für die perfekte Gartengestaltung ist allerdings eine Planung im Vorfeld sehr wichtig. Besonders bei einer Gartenneuanlage kommt man gar nicht um eine Planung herum, schließlich soll der Garten am Ende gut aufeinander abgestimmt sein. Hilfreich ist dabei ein sogenanntes Leitmotiv. Für dieses sollten Sie zunächst die Frage beantworten, was Sie mit dem Garten beabsichtigen. Eine Gartenplanung für einen Gemüsegarten sieht ganz anders aus als für ein Erholungsdomizil. Je nach Antwort können unterschiedliche Pflanzen oder sogar ein Teich infrage kommen. Allerdings sollten Sie es dabei nicht übertreiben. In modernen Gärten gilt eher das Motto „Weniger ist mehr“.

Neben der Optik spielt bei der Planung auch die Funktionalität eine wichtige Rolle. Wer sich beispielsweise einen Gemüsegarten anlegen möchte, der sollte sich auch im Klaren darüber sein, dass hier das Thema Unkraut immer eine Rolle spielen wird. Weniger problematisch sind solche ungewollte Pflanzen bei Rasen, sodass sich eine Rasenneuanlage in manchen Fällen vielleicht eher anbietet als Gemüsebeete. Am Ende kommt es immer darauf an, dass auch die Zeit oder die Mittel da sind, um sich um den angelegten Garten zu kümmern.

Zu beachten ist außerdem, dass der Garten mit großer Wahrscheinlichkeit auch Unwettern ausgesetzt sein wird. Hier kann sich bei der Gartengestaltung schon die Berücksichtigung von verschiedenen Maßnahmen lohnen. Auch sollten die Pflanzen im Garten gut aufeinander abgestimmt sein. Bei einer falschen Abstimmung werden dem Boden nur einseitig Nährstoffe entzogen, was sich langfristig negativ auswirkt. Wenn Sie Fragen rund um das Thema Gartengestaltung haben, wenden Sie sich gern an uns. Wir helfen Ihnen weiter.

Schnellkontakt